Schlagwort-Archive: sessions

In 7 Tagen gehts los: Sessions, Freitag Abend und das ganze Programm #barcampCH

Lange angekündigt und endlich geschafft: Der Newsletter 7 Tage vor dem Barcamp Schweiz 2015 – in sieben Tagen gehts los. Hier ein paar Hinweise zum Ablauf und den Programmpunkten sowie weitere hilfreiche Tipps und Tricks. Es gibt übrigens noch ein paar Tickets; für die Kurzentschlossenen oder notorische Last-Minute-Bucher: 2015.barcamp.ch/tickets.

Zögert nicht und kommt mit allen Fragen auf uns zu – am schnellsten per Hashtag #barcampCH auf Twitter 😉 Oder natürlich auch per Mail info@barcamp.ch. Wer das gute, alte Telefon benutzen möchte: Clemens @hofrat +41 76 540 52 88 (funktioniert auch auf WhatsApp) und Thomas @thomasgemperle +41 79 306 04 30 helfen, so gut sie können.


Programm (auf 2015.barcamp.ch/infos/)

Freitag

Die Spannung war ja gross, aber endlich lüften wir das Geheimnis. Nach einem Apéro bei Hofrat Suess ab 17.00 Uhr mit Fassbier (gross, gekühlt) und Eve (in diversen Geschmacksrichtungen, angeblich auch ein Bier) gehts in die hipsterige Nachbarschaft, einfach einen Block weiter, und zwar ins The Bite. Nicht nur, weil die Köchin in New York ihren Master of Culinary Arts gemacht hat und die wechselnden Kunstgalerien an den Wänden ihresgleichen suchen oder weil der Innenhofgarten so schnuckelig ist, sondern schlicht wegen der Burger. Soll ja den einen oder die andere Barcamperin geben, die eine gewisse Affinität zu dieser Speise haben. Im Bite gibts dann

  • Cheesy Nachos, Guacamole, Chipotle und Prosecco
  • THE BBQ: Cheddar cheese, red cabbage coleslaw, chipotle BBQ sauce (oder)
  • THE BACON: Sweet potato chips, thick cut bacon, pickled red onion (oder)
  • THE CALIFORNIAN (vegetarian): Grilled portobello mushroom, guacamole, goat cheese, coriander pesto
  • Und dazu noch saugeile home-made French Fries (und wenn man gaaaaanz lieb fragt, könnte sich vielleicht sogar die eine oder andere Portion Animal Fries daruntermischen).
  • die Getränke (mit Ausnahme des Prosecco) und was ihr „on top“ zum Menu konsumiert, zahlt jeder selbst, für alles andere ist aber gesorgt

Und wem dann noch langweilig ist: Keine Sorge, wir sind mitten im Chreis Cheib – Party, Musik, Drinks und Halli Galli inklusive.

tl;dr:

  • 17.00 Uhr Hofrat Suess, Brauerstrasse 31, CH-8004 Zürich: Fassbier und Chips zum Apéro
  • 18.30 Uhr The Bite, Brauerstrasse 15, CH-8004 Zürich: Burger. Einfach geile Burger.
  • Sponsoren und Supporter bekommen noch ein Extra-Mail mit der Bitte um definitive Zu- / Absage für Freitag.
  • Wer ein Ticket für Freitag hat und nicht kommt (bzw. es nicht weitergibt), dem wird der Unkostenbeitrag von 40.- Fr. für das Bite in Rechnung gestellt. No Show = pretty damn uncool & unfair.

Photo credits: @philedef


 

Samstag

  • Doors open und Frühstück ab 8.30 Uhr: Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich, Google Maps
  • Begrüssung, Vorstellungsrunde, Session-Planung: ab 10.00 Uhr
  • Sessions 1: 11-12 Uhr, Sessions 2: 12-13 Uhr
  • 13-14 Uhr Mittagspause und ein feines Mittagessen aus der Karl-Küche.
  • Sessions 3: 14-15 Uhr, Sessions 4: 15-16 Uhr, Sessions 5: 16-17 Uhr

    Dazwischen gibts Kuchen aus der Karl-Backstube.

  • Ab 18.00 Uhr gibts im Karl ein Znacht-Buffet mit divesen Salaten und – auf Wunsch – echt-original-urchiger Schweizer Wurst-Käse-Salat. Haut rein!

    Das Haus steht uns bis ca. 22.00 Uhr zur Verfügung, Fun-Sessions wie Powerpoint-Karaoke, Poetry-Slamming oder das berüchtigte Werwolf werden ihre Fans finden. Was die (alkoholischen) Getränke betrifft: So sich nicht binnen 7 Tagen ein unerwarteter letzter Sponsor findet, zahlt jeder an der Bar des Karl einfach das, was er oder sie konsumiert.

Den gesamten Samstag und Sonntag über stehen in der Terrassenküche nicht-alkoholische Getränke sowie Kaffee-Spezialitäten zur Verfügung, dazu gibts Früchte und ungesunde Snacks.

Photo credits: @hofratsuess


 

Sonntag

  • Doors open und Frühstück ab 9.30 Uhr: Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich
  • Session-Planung: ab 10.30 Uhr
  • Sessions 1: 11-12 Uhr, Sessions 2: 12-13 Uhr
  • Mittagspause 13-14 Uhr, auch hier wird sich des Karls Küche selbst übertreffen…
  • Sessions 3: 14-15 Uhr, Sessions 4: 15-16 Uhr; und zwischendurch ein frischgebackener Kuchen…
  • Abschluss-Session und Feedback: 16-17 Uhr.

Photo credits: @karl_zuerich


 

Sessions

Die Sessions werden am Samstag und Sonntag Vormittag gemeinsam geplant und organisiert. Jede und jeder Teilnehmende schlagen vor, was sie machen wollen: Einen kleinen Vortrag halten, etwas vorstellen, eine Diskussionsrunde zu einem Thema oder auch einfach nur eine Frage beantwortet bekommen. Die Sessions entstehen spontan oder geplant.

Wer bereits jetzt etwas vorschlagen will, kann dies hier tun: 2015.barcamp.ch/sessions/


 

#barcampCH

Hashtag 🙂


Für das Orga-Team: Thomas @thomasgemperle, Clemens @hofrat und Marc @2suess

Hashtag: #barcampCH (ohne Jahreszahl)

Facebook: barcampCH (like us, share us, interact w/ us)

Twitter: @barcampCH (follow us, retweet us, fav us, reply 2 us)

Google+: plus.google.com/101716287161092812812 (yeah, erm, still alive)

Newsletter: http://eepurl.com/Wvuqb (obviously you’re reading this newsletter)